Golfclub Königsfeld
Anlage Golfclub Königsfeld
StartseiteAktuelles

Aktuelles aus dem Golfclub

Jugendmannschaftspokal Finale 18-Loch

Nach einer gelungenen Jugendmannschaftspokal Spieltagsserie stand am 17. September 2022 das JMP 18-Loch Netto-Finale im Europa-Park GC Breisgau an.

 

Dieses Jahr gab es zum Glück keine Ausfälle der Spieltage durch Corona und so durften 14 Mannschaften und 6 Einzelspieler/innen zum Finale fahren.

 

Bereits am Freitagmittag reisten die Mannschaften & Einzelspieler/innen an, um ihre Proberunde im Europa-Park GC Breisgau zu absolvieren. Um 18:00 Uhr fand die Kapitänsbesprechung statt, anschließend bezogen 143 Kinder, Jugendliche und Betreuer ihre Unterkunft für die nächsten zwei Nächte im Tipi-Dorf des Europa-Parks.

 

Bei sehr frischen Temperaturen, die den bevorstehenden Herbst ankündigen starteten am Samstagmorgen um 9:30 Uhr die ersten Flights von Tee 1 und Tee 10. Insgesamt gingen 90 Spielerinnen und Spieler an den Start.

 

Wie bereits beim letzten JMP Netto-Finale im Europa-Park GC Breisgau stand am Grün der Bahn 18 noch die Zuschauertribüne der Clubmeisterschaften. Diese füllte sich im Laufe des Tages mehr und mehr, so dass die Mädchen und Jungs mit einem Applaus an Grün 18 empfangen wurden.

 

Um 19:00 Uhr öffneten sich die Türen des Silver Lake Saloon, indem die abwechslungsreiche Abendveranstaltung stattfand.

 

Im Anschluss an den alkoholfreien Aperitif begrüßten Claudia Zwilling-Pinna (BWGV-Vizepräsidentin), Horst Domberg (BWGV-Spielleiter) und Dr. Frieder Müller (BWGV-Spielleiter) alle Anwesenden. Claudia Zwilling-Pinna bedankte sich recht herzlich bei dem Europa-Park GC Breisgau für die Ausrichtung des JMP Netto-Finals.

 

Das Menü wurde mit Countrymusik untermalt, und zwischen den Gängen begeisterten ein Akrobatik-Duo und Square TänzerInnen die anwesenden Gäste und sorgten für eine ausgelassene Stimmung. Der Golfclub Sinsheim begeisterte das Publikum ebenfalls mit einer witzigen Tanzeinlage zu dem Song „Cotton Eye Joe“ von Rednex.

 

Wie in den vergangenen Jahren ermöglichte der Europa-Park allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Besuch des Erlebnisparks am Sonntag, wofür Claudia Zwilling-Pinna sich herzlich bedankte.

 

Ebenso mit großem Applaus versehen war der Dank an Horst Domberg und Dr. Frieder Müller, die das Turnier regelkonform durchführten und zusammen mit den Greenkeepern den Platz professionell vorbereiteten.

 

Durch den 1. Teil der Siegerehrung – hier wurden die Einzelnettosieger der Altersklassen AK 13 / 15 / 18 geehrt – führte anschließend Horst Domberg.

 

AK 13:

1. Johanna Wörtche – GC Mannheim-Viernheim – 43 Nettopunkte

2. Helena Sophia Nikitopoulos – GC Mannheim-Viernheim – 35 Nettopunkte

3. Moritz Uhler – GC Sinsheim – 35 Nettopunkte

 

AK 15:

1. Leni Furthmüller – GC Bad Liebenzell –38 Nettopunkte

2. Liam Staufer – GC Baden-Baden – 38 Nettopunkte

3. Lenn Lermann – GC Bad Liebenzell – 37 Nettopunkte

 

AK 18:

1. Peter Kühling – GC Domäne Niederreutin – 44 Nettopunkte

2. Nick Hecht – GC Gröbernhof – 42 Nettopunkte

3. Jamie Müller – GC Bad Liebenzell – 40 Nettopunkte

 

Hier geht es zu den Ergebnissen der Einzelwertung:

https://www.bwgv.de/fileadmin/content/Dokumente/2022/JMP/2022_Finale_BWGV_Jugendmannschaftspo._-_Einzel_Ergebnisse.PDF

 

Nach einem hervorragenden Hauptgang und einer kurzweiligen Show, wurde es beim 2. Teil der Siegerehrung – bei der Netto-Teamwertung – richtig spannend.

Die Spannung stieg, den auch in diesem Jahr, ging es um die vorderen Plätze sehr eng her.

 

Die Golfjugend Königsfeld belegte mit 164 Nettopunkten den dritten Platz. Der GC Heilbronn-Hohenlohe erspielte sich 175 Nettopunkte und somit den zweiten Platz. Auf dem ersten Platz landete völlig überraschend der GC Bad Liebenzell. Mit 184 Nettopunkten nahmen sie den Nettopokal mit nach Hause.

 

Der Abend endete ausgelassen und fröhlich bei einem leckeren Dessert.

Die Platzierungen der Netto-Teamwertung:

1. GC Bad Liebenzell – 184 Nettopunkten

2. GC Heilbronn-Hohenlohe – 175 Nettopunkten

3. GJ Königsfeld – 164 Nettopunkten

4. GC Baden-Baden – 162 Nettopunkten

5. GC Mannheim-Viernheim – 158 Nettopunkten

6. GC Ulm – 154 Nettopunkten

7. GC Sinsheim – 153 Nettopunkten

8. GC Neckartal – 152 Nettopunkten

9. GC Oberschwaben – 151 Nettopunkten

10. GC Hetzenhof – 148 Nettopunkten

11. GC Rheintal – 147 Nettopunkten

12. GC Hechingen- Hohenzollern – 146 Nettopunkten

13. GC Wiesloch – 140 Nettopunkten

14. SG Gröbernhof / Birkenhof – 140 Nettopunkten

 

Hier geht es zur vollständigen Netto-Teamwertung:

https://www.bwgv.de/fileadmin/content/Dokumente/2022/JMP/2022_Finale_BWGV_Jugendmannschaftspo._-_Ergebnisse_Team.PDF

 

Bericht/Foto: BWGV